Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Kreispolizeibehörde Borken

Symbolbild Polizei mit Blaulicht
Kreispolizeibehörde Borken
Ein erster Infektionsfall mit dem Corona-Virus hat auch den Kreis Borken erreicht. Die Kreispolizeibehörde Borken hat sich umfangreich auf die Situation vorbereitet.

Einer von vielen Punkten dabei: Wir haben unsere Wachstandorte mit Handspendern für Desinfektionsmittel ausgestattet. Der Publikumsverkehr kann weiterhin stattfinden.
Wer eine Anzeige dennoch nicht persönlich erstatten möchte, kann dies übrigens auch online machen.

Unter folgendem Link gelangen Sie zur Internetwache mit weiteren Informationen.

https://polizei.nrw/internetwache

Weiterhin gilt jedoch: In Notfällen wählen Sie die Notrufnummer 110!