Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Verkehrsunfall auf der Kaiserstraße - Unfallzeugen gesucht

Off
Off
Verkehrsunfall auf der Kaiserstraße - Unfallzeugen gesucht
Am frühen Freitagnachmittag (01.07., 14.20 Uhr) wurde ein 27-jähriger Rollerfahrer auf der Kaiserstraße nach einem Sturz verletzt, als ihm ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer die Vorfahrt nahm.
PLZ
33330
Polizei Gütersloh
Hinweise erbeten!
Polizei Gütersloh

Gütersloh (MK) - Am frühen Freitagnachmittag (01.07., 14.20 Uhr) wurde ein 27-jähriger Rollerfahrer auf der Kaiserstraße nach einem Sturz verletzt, als ihm ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer die Vorfahrt nahm.

Zuvor fuhr der 27-jährige Gütersloher mit dem Roller die Kaiserstraße in Richtung Berliner Straße. Aus der Einmündung Wilhelm-Florin-Weg kam dabei unvermittelt ein roter Kleinwagen und bog nach links in die gleiche Fahrtrichtung ab. Nur durch eine Notbremsung konnte der Rollerfahrer eine Kollision verhindern. Hierbei verlor er die Kontrolle und stürzte. Der Fahrer des roten Kleinwagens sei den Angaben nach weitergefahren, ohne sich um den gestürzten 27-Jährigen zu kümmern.

Zeugen, die das Unfallgeschehen mitbekommen hatten, leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erste Hilfe. Der 27-Jährige wurde anschließend mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus transportiert.

Die Polizei Gütersloh sucht Unfallzeugen. Wer kann weitere Angaben zu dem Unfallgeschehen machen? Wer kann Hinweise auf den roten Kleinwagen geben, der aus dem Wilhelm-Florin-Weg kam? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110